Keiner ist zu klein, Ersthelfer zu sein….

Für Erste Hilfe ist es nie zu früh. Grundschulkinder sind abenteuerlustig und spontan. Sie erleben und lernen jeden Tag Neues – in der Schule, zu Hause und im Straßenverkehr. Dabei können Unfälle mit kleinen und größeren Verletzungen passieren.

Damit Kinder Gefahren besser einschätzen können, ist es wichtig, sie frühzeitig mit Erste-Hilfe-Maßnahmen vertraut zu machen. So lernen sie, andere
Kinder zu warnen, ihnen im Notfall beizustehen und Hilfe zu holen.