Schulsozialarbeit

Liebe Eltern, liebe Kinder,                                                

mein Name ist Marcel Banz und ich bin als Schulsozialarbeiter ab sofort im Bitburger Land auch an dieser Schule tätig. Ich möchte mich mit diesem Brief kurz vorstellen und über meine Arbeit informieren.

Schulsozialarbeit wird als ein eigenständiges Angebot der Jugendhilfe verstanden. Sie ist unverbindlich, freiwillig, kostenlos und die Gespräche sind selbstverständlich vertraulich. Ich stehe Ihnen telefonisch im Rahmen meiner Präsenzzeiten an der Schule zur Verfügung. Auch individuelle Terminabsprachen per Telefon oder E-Mail sind möglich.

Ich bin Ansprechpartner für Schüler, Eltern und Lehrer gleichermaßen, wenn es um die Beratung und Hilfestellung zu Problemlagen jeglicher Art geht. Ergänzend kann ich dabei helfen, bei Bedarf passende Kontakte zu anderen Institutionen zu vermitteln und Ihnen auf Wunsch auch bei der Vorbereitung von Gesprächen bei Ämtern, Behörden oder anderen Beratungsstellen zu helfen.

Ich bin Ansprechpartner für die Belange der Schüler und habe für Wünsche und Ideen aber auch für Problemsituationen jeglicher Art stets ein offenes Ohr.

Auch Sie als Eltern können sich an mich wenden, wenn sich aus unterschiedlichen Gründen Fragestellungen oder Gesprächsbedarf rund um Ihr Kind ergeben und Sie eine Beratung wünschen, beispielsweise bei Fragen zur Erziehung, Freizeitgestaltung oder Mediennutzung.

Für die Lehrer stehe ich ebenfalls beratend und unterstützend zur Seite, wenn sich im Schulleben Bedarf ergibt.

 

Im Verlauf des Schuljahres wird sich zeigen, inwieweit es Angebote in Form von Projekten oder Gruppenarbeit geben wird.

 

Ich freue mich auf ein persönliches Kennenlernen und eine gute Zusammenarbeit!

 

Marcel Banz                                                  

Schulsozialarbeiter Bitburger Land

Mobil: 0160-92202031

e-Mail: marcel.banz@drk-bitburg.de