Schulsozialarbeit

Liebe Eltern, liebe Kinder,
auch die Schulsozialarbeit ist aus den Sommerferien zurück und ich begrüße alle recht herzlich im neuen Schuljahr! Alle ersten Klassen und neuen Schüler möchte ich ganz besonders willkommen heißen und da ich als Schulsozialarbeiter neu an dieser Schule bin, möchte ich mich mit diesem Brief kurz vorstellen und über meine Arbeit informieren.
Mein Name ist Jonas Reil und ich betreue als Schulsozialarbeiter im Bitburger Land auch diese Schule. Schulsozialarbeit wird als ein eigenständiges Angebot der Jugendhilfe verstanden. Sie ist unverbindlich, freiwillig und kostenlos. Ein Gespräch mit mir ist vertraulich und an der Schule, vormittags während meiner Präsenzzeit (Donnerstag, 11:00-13:00 Uhr), sowie telefonisch möglich. Individuelle Terminabsprachen per Telefon oder per E-Mail sind möglich, um einen Termin zu vereinbaren.
Ich bin Ansprechpartner für Schüler, Eltern und Lehrer gleichermaßen, wenn es um die Beratung und Hilfestellung zu akuten Problemlagen geht und kann dabei helfen, bei Bedarf passende Kontakte zu anderen Institutionen zu vermitteln.
Für die Fragen der Schüler habe ich stets ein offenes Ohr und möchte sie in Problemsituationen gezielt unterstützen.
Auch die Eltern können sich an mich wenden, wenn sie sich aus unterschiedlichen Gründen Sorgen um ihr Kind machen und eine Beratung wünschen, beispielsweise bei Fragen zur Erziehung, Freizeitgestaltung oder Mediennutzung.
Für die Lehrer stehe ich ebenfalls beratend und unterstützend zur Seite, wenn sich im Bildungs- und Erziehungsauftrag ein Konflikt bzw. Bedarf ergibt.
Im Verlauf des Schuljahres wird sich zeigen, inwieweit es Angebote in Form von Projekten oder Gruppenarbeit geben wird.
Ich freue mich auf unsere gemeinsame Zusammenarbeit!

Jonas Reil

Schulsozialarbeiter der VG Bitburger Land

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Bitburg-Prüm e.V.

Rot-Kreuz-Straße 1-3, 54634 Bitburg

Telefon +49 (0) 65 61 – 60 20-330

Telefax +49 (0) 65 61 – 60 20-19

Mobil: 0160 – 92202031

E-Mail   jonas.reil@drk-bitburg.de